Schlankheitsprodukte

Produkte, bei denen Sie abnehmen, tragen nicht zu Kilogramm bei, im Gegenteil, sie helfen Ihnen, Fettreserven zu verbrennen. Mit Produkten, die helfen, meinen wir vertraute Produkte, die wir manchmal vergessen.

Produkte zum Abnehmen

Dies ist kein Mythos, unser Essen hilft Ihnen wirklich beim Abnehmen. Einige Lebensmittel fördern den Stoffwechsel, andere sorgen dafür, dass Sie sich lange satt fühlen, und wieder andere helfen, Fett abzubauen. Sie können sie kombinieren, um Ihr eigener Ernährungsberater zu werden. Also, Produkte abnehmen.

Feigen helfen bei der Verdauung

Feigen enthalten viele wertvolle Ballaststoffe. Es reicht aus, zwei oder drei Früchte zu essen oder Müsli hinzuzufügen, und das Gefühl des Hungers lässt nach. Feigen sind kalorienarmes Produkt, es enthält kein Fett.

Pilze

Pilze sind gut zum Füllen, gut mit Hunger. Sie sind nicht nur zufriedenstellend, sondern auch kalorienarm. Darüber hinaus helfen sie, unverdaute Speisereste aus dem Körper zu entfernen. Pilze können gebacken, gedünstet, gekocht werden.

Äpfel und Birnen

Äpfel und Birnen

Diese Früchte sind reich an Pektin. Sie füllen den Magen gut und verursachen ein Völlegefühl mit praktisch null Kalorien, enthalten essentielle Vitamine und Mineralien. Gut für einen Snack. Tartronsäure und Zitronensäure, an denen Äpfel reich sind, fördern eine bessere Verbrennung von Kohlenhydraten und verhindern, dass Kohlenhydrate in Fette umgewandelt werden.

Brauner Reis

Brauner Reis ist ein langsames Kohlenhydrat. Es sättigt gut und provoziert kein übermäßiges Essen. Ersetzen Sie Ihre übliche Beilage mehrmals pro Woche durch gedämpften braunen braunen Reis.

Erdnüsse

Erdnüsse eignen sich perfekt für Snacks zwischen den Mahlzeiten. Es verbessert den Stoffwechsel. Dank Erdnüssen wird der Stoffwechsel beschleunigt und Fettsäuren senken den Cholesterinspiegel. Erdnüsse sind kalorienreich pro 100 Gramm Erdnüsse - 560 Kalorien. Daher reicht es aus, 10 bis 12 Nüsse pro Tag zu essen (nicht mehr als 50 g pro Tag, da es aufgrund von Fetten schwer zu verdauen ist). Erdnüsse enthalten 45% pflanzliche Fette, 25% Proteine ​​und 15% Kohlenhydrate, reich an B-Vitaminen, PP, Vitamin D. Nüsse sind gut für den Körper und fördern den Gewichtsverlust. Sie müssen nur in kleinen Mengen verzehrt werden.

Pinienkerne

Nüsse enthalten Pinoleonsäure - ein guter Appetitzügler. Sie enthalten mehr gesättigte Proteine ​​als andere Arten von Nüssen. Gebratene Nüsse können zu Smoothies hinzugefügt werden, gewürzt mit Gemüse- und Obstsalaten. Oder essen Sie eine Handvoll Nüsse als Mittagessen oder Nachmittagssnack zwischen den Mahlzeiten.

Mandeln

Reich an Vitaminen, Kalzium, Ballaststoffen, Phosphor, Eisen und Fettsäuren. Trotz des hohen Fettgehalts tragen Mandeln zum Gewichtsverlust bei. Da einige der Fette aus dem Körper ausgeschieden werden, werden die Stadien der Spaltung und Absorption umgangen. Nur 23 Nüsse pro Tag (ca. 30 Gramm) reduzieren die Lipide, normalisieren den Cholesterinspiegel im Körper und fördern den Gewichtsverlust.

Linsen

Linsen sind reich an pflanzlichem Eiweiß und können ein guter Ersatz für Fleisch sein. Es ist kalorienarm, gut aufgenommen und reduziert den Hunger. Linsen können mit Gemüse und Kräutern gekocht und der Suppe hinzugefügt werden.

Kalte kalorienarme Suppen

Gemüse

Fördern Sie den Gewichtsverlust, indem Sie Kalorien verbrennen. Kaltes Essen muss sich zuerst im Magen erwärmen. Der Körper muss Kalorien verbrauchen, um sich aufzuwärmen und Nahrung zu verdauen. Kalte Suppen füllen den Magen gut und sättigen den Körper für eine lange Zeit. Kalte Suppe kann durch ein Glas Gemüsesaft mit Kräutern wie Tomaten ersetzt werden. Ein Glas Tomatensaft reicht aus, um den Hunger loszuwerden. Und wenn Sie dem Tomatensaft einen Tropfen Olivenöl hinzufügen, erhalten Sie ein ausgezeichnetes Heilelixier für Gefäße.

Gemüsesuppen

Wenn Sie eine pürierte Suppe aus Brokkoli oder Weißkohl ohne Zugabe von Sahne, Mehl oder Grieß herstellen. Und neben Kartoffeln auch andere Gemüsesorten sowie Gewürze und Gewürze hinzufügen. Dass solch ein Diätgericht hilft, Gewicht zu verlieren. Grobe Ballaststoffe entfernen "schlechtes" Cholesterin und heilen den Körper.

Sellerie

Sellerie ist kalorienarm. Es entfernt überschüssige Flüssigkeit gut aus den Zellen. Der Geschmack ist spezifisch, aber wenn Sie zufrieden sind, essen Sie so viel Sellerie, wie Sie möchten, und geben Sie ihn in die Suppe. Dampf, mit anderem Gemüse köcheln lassen. Sellerie kann entsaftet werden und hat abfließende Eigenschaften.

Fettarme Milchprodukte - Hüttenkäse, Joghurt

Fettarme Milchprodukte enthalten viel leicht verdauliches Protein und lassen Sie sich lange satt fühlen. Der Körper verbraucht mehr Kalorien, um Protein zu verdauen, als um Fette und Kohlenhydrate zu verdauen. Sie können Hüttenkäse mit kohlensäurehaltigem Mineralwasser verquirlen, die resultierende Creme kann auf Toast verteilt werden. Dies macht ein tolles kalorienarmes Frühstück. Geschäfte haben eine große Auswahl an fettarmen Lebensmitteln. Nützliches Kalzium gelangt in den Körper, wodurch der Körper Substanzen produziert, die unsere Zellen zum Abnehmen zwingen.

Joghurt wählen Sie ungesüßt und keine Fruchtzusätze, Sie können hausgemachten Joghurt machen. Streuen Sie Zimt anstelle von Zucker darüber, es hilft auch, Gewicht zu verlieren.

Grüner Tee

Grüner Tee hilft auch beim Abnehmen. Da es Substanzen enthält, die zur Fettverbrennung beitragen. Ernährungswissenschaftler empfehlen, täglich 3-4 Tassen grünen Tee zu trinken. Dies hat den größten Einfluss auf die Fettverbrennung. Es wird geschätzt, dass Sie durch das Trinken von fünf Tassen grünem Tee pro Tag 70 bis 80 Kalorien verlieren. Es verhindert aber auch die Bildung von Krebszellen, schützt Herz und Blutgefäße. Aber es ist am besten, nicht zu viel zu verwenden. Es sind genug 2 - 3 Tassen grüner Tee pro Tag, da es das Nervensystem stimuliert.

Scharfe Gewürze

Peperoni helfen, Fett gut zu verbrennen

Peperoni und all ihre Sorten, schwarzer Pfeffer, Peperoni und Senf, helfen dabei, Fett gut zu verbrennen - je dunkler, desto schärfer. Meerrettich, alle Gewürze der indischen und thailändischen Küche. Jedes Mal, wenn wir unserem Essen scharfe Gewürze hinzufügen, verlieren wir Gewicht. Würzige Lebensmittel tragen zum Gewichtsverlust bei, da solche Lebensmittel die Energieproduktion im Körper beschleunigen (Thermogeneseprozess) und überschüssige Fettzellen verbrennen, den Insulinspiegel senken. Zum Beispiel "schmilzt" Chili-Pfeffer, der die Substanz Capsacin enthält, überschüssige Kalorien innerhalb von 20 Minuten nach Beendigung einer Mahlzeit. Wenn Sie nicht zu scharf sind, entfernen Sie die Körner von den Paprikaschoten.

Capsacin, die Gewürzsubstanz für scharfe Paprika, beschleunigt den Stoffwechsel innerhalb von drei Stunden nach einer Mahlzeit und schmilzt buchstäblich Fettzellen.

Fisch

Es gibt kaum etwas Gesünderes als Fisch für eine Figur. Fettfische versorgen den Körper mit essentiellen Omega-3-Fettsäuren und Jod, die sich um Herz und Schilddrüse kümmern, und Fischprodukte helfen, Fett im Körper zu verbrennen. Beim Abnehmen spielt die Art und Weise, wie Fisch und andere Lebensmittel gekocht werden, eine Rolle.

Fisch kann durch Hühnerbrust und mageres Fleisch ersetzt werden. Es ist nützlich, das Gericht zu dämpfen. Wenn es keinen Dampfgarer oder Multikocher gibt, nehmen Sie ein Sieb und stellen Sie es in einen Topf mit etwas Wasser, legen Sie Fischstücke hinein und decken Sie es mit einem Deckel ab. Servieren Sie mehr Kräuter und Gewürze mit dem Gericht. Der Körper wird für solche Lebensmittel dankbar sein, da sie leicht verdaulich sind und nicht auf Lager gelagert werden.

Proteinfutter

Protein-Lebensmittel helfen bei der Verbrennung von Fett-Protein-Lebensmitteln. Protein ist die Basis für die Bildung von Muskelmasse. Je höher Ihre Muskelmasse ist, desto mehr Fett verbrennen Sie auch in Ruhe. Zum Beispiel auch im Urlaub eine Person, deren Muskeln mehr Kalorien verbrauchen. Damit Proteine ​​assimiliert werden können, muss der Körper mehr Energie verbrauchen als für die Assimilation von Kohlenhydraten und Fetten. So helfen Eiweißnahrungsmittel, Fett zu verbrennen. Viele Protein-Diäten, Protein-Entladungen, Diäten mit abwechselnden Protein- und Kohlenhydrat-Tagen basieren darauf.

Haferflocken

Langsame Kohlenhydrate nähren und beschleunigen den Magen-Darm-Trakt. Essen Sie Haferflocken im Wasser zum Frühstück mit Obst, Gemüse oder zum Mittagessen als Beilage.

Ingwer

Es enthält eine Substanz, die Toxine entfernt, den Stoffwechsel reguliert und die Verdauung normalisiert, den Gefäßtonus verbessert. Ingwertee zur Gewichtsreduktion kann zubereitet werden, indem ein Teelöffel geriebener Ingwer mit kochendem Wasser gegossen, gebrüht und abgesiebt wird. Ingwerwurzel fördert die schnelle Verdauung von Nahrungsmitteln, verbessert die Durchblutung des Magens und dessen Sekretion. Und wenn Sie Ihren Stoffwechsel beschleunigen, können Sie schneller abnehmen.

Grapefruit und Grapefruitsaft

Früchte

Grapefruit senkt den Insulinspiegel, wodurch Sie weniger essen möchten. Wenn Sie zu jeder Mahlzeit eine halbe Grapefruit essen oder 150 ml Saft daraus trinken, sinkt Ihr Gewicht in zwei Wochen um 2 kg. Der bittere Geschmack des Saftes kann mit Orangen- oder anderen Säften verdünnt werden.

Farbiger Salat

Durch Mischen von verschiedenfarbigem Gemüse erhalten Sie gesunde Lebensmittel, die reich an Ballaststoffen und Vitaminen sind. Wenn Sie einen Salat mit einem Tropfen Pflanzenöl und Zitronensaft beginnen, füllen Sie Ihren Magen ohne unnötige Kalorien und lassen weniger Platz für kalorienreichere Lebensmittel, was Ihnen auch beim Abnehmen hilft.

Produkte zum Abnehmen des Bauches

Amerikanische Wissenschaftler haben eine Liste von Lebensmitteln zusammengestellt, die dazu beitragen, Ihren Bauch flach zu machen. Nehmen Sie sie zusammen mit täglichen Bauchübungen in Ihre Ernährung auf und Sie werden Ergebnisse in 2-3 Wochen sehen.

Hülsenfrüchte

Bohnen und Erbsen enthalten pflanzliches Protein, das verhindert, dass Muskelmasse während der Diät mit Fetten austritt. Hülsenfrüchte sind langlebig und reduzieren Hungerattacken. Versuchen Sie, Ihrem Menü so oft wie möglich Hülsenfrüchte hinzuzufügen.

Fettarmer Käse

Wie andere fettarme Milchprodukte hilft Käse, Bauchfett zu verbrennen.

Haferflocken

Wenn sie unbehandelt bleiben oder Zucker hinzufügen, helfen sie, den Blutzucker- und Cholesterinspiegel zu regulieren und überschüssige Kalorien zu verbrennen.

Olivenöl

Senkt den Cholesterinspiegel im Blut und beschleunigt die Fettverbrennung. Außerdem wird der Hunger gehemmt. Es enthält viele ungesättigte Fettsäuren, die Cholesterin in leicht lösliche Verbindungen umwandeln, die dann aus dem Körper ausgeschieden werden. Nehmen Sie einen leeren Magen mit einem Esslöffel nativem Olivenöl extra ein.

Spinat und Brokkoli

Diese Lebensmittel sind reich an Vitamin C, das den Stoffwechsel beschleunigt und dabei hilft, Fett im Taillenbereich schnell loszuwerden.

Brokkoli ist nicht nur Kohl, sondern ein Produkt mit einem negativen Kaloriengehalt. Um solche Lebensmittel zu verdauen, verbraucht der Körper mehr Kalorien als er erhält. Schmoren, kochen, dämpfen, aber Öle und Fette auf ein Minimum beschränken oder gar nicht hinzufügen.

Spinat ist herzhaft und leicht, perfekt zum Mittag- und Abendessen. Aber nicht mehr als 150 Gramm pro Tag. Es wird zu Salat, Suppe, Eintopf hinzugefügt.

Roggenbrot, Vollkornbrot

Roggen- und Vollkornbrot hilft bei der Verdauung von Nahrungsmitteln und verhindert, dass sich neue Ablagerungen im Bauch und in den Oberschenkeln bilden.

Roggen- und Vollkornbrot

Mandeln

Stoffwechsel-Booster. Da sie ein Lagerhaus für gesunde Fette, Vitamine und Antioxidantien sind. Dies sind Substanzen, die gut sättigen und den Appetit reduzieren. Genug 15 - 20 ungesalzene Mandelnüsse pro Tag. Unerwünschter, da Nüsse sehr kalorienreich sind.

Hühnereier

Gut zum Verbrennen von Fett und zum Muskelaufbau. Zwei gekochte Eier sind ideal zum Frühstück.

Himbeere

Diese Beere befreit die Zellen aufgrund ihres hohen Gehalts an Vitamin C und anderen Vitaminen von Fetten. Sowohl frische als auch gefrorene Beeren reichen aus.

Amerikanische Ernährungswissenschaftler haben herausgefunden, dass Bauchfett mit den ungesättigten Fettsäuren in Olivenöl, fettem Seefisch und Hühnerfleisch wirksam bekämpft werden kann. Ernährung allein reicht jedoch nicht aus. Nichts stärkt Ihre Bauchmuskeln so sehr wie eine Reifenübung.

Wenn Sie den Reifen täglich 15 bis 20 Minuten lang drehen, nimmt die Taille nach einer Weile ab. Chinesische Forscher raten, Mineralwasser und Reis abzunehmen. So können Sie den Körper von Giftstoffen reinigen und Übergewicht loswerden.

Schwedische Forscher raten, bei Produkten, die Alkalimilch, Obst, Buchweizen enthalten, Gewicht zu verlieren. Sie verbessern den Stoffwechsel.

Die neue Schlankheitspyramide

Der deutsche Ernährungswissenschaftler Wolfgang Feil hat sein Konzept der Schlankheit entwickelt. Seine Idee basiert auf dem Prinzip, dass ein Mensch, wenn er abnehmen möchte, hochwertige Kohlenhydrate und Proteine ​​essen sollte - dies sind die beiden unteren Ebenen seiner Lebensmittelpyramide zur Gewichtsreduktion.

Das Menü derjenigen, die Gewicht verlieren, sollte auf den Produkten der beiden unteren Reihen der Pyramide basieren. Dies sind frisches Gemüse der Saison, gesunde Pflanzenöle, frische Kräuter, mageres Fleisch und Geflügel, Fisch, Obst, Milchprodukte, fettarmer Käse und nur Bitterschokolade aus Süßigkeiten. Zusätzlich zum Essen müssen Sie viel sauberes Wasser bis zu 2 Liter pro Tag trinken. Dies hilft dabei, alles Unnötige aus dem Körper auszuspülen, Giftstoffe und Giftstoffe loszuwerden und den Prozess des Abnehmens zu verbessern.

Gemüse, Kräuter und Milchprodukte sollten immer auf dem Tisch liegen. Iss einmal am Tag Fleisch, Nüsse und Fisch. Der Rest der Produkte ist weniger verbreitet, aber es gibt solche, die Sie sich äußerst selten leisten können, zum Beispiel für einen Urlaub.

Essen plus Bewegung

Ernährung + Bewegung Sie können Harmonie erreichen

Dr. Feil glaubt, dass Sie nur in der komplexen Ernährung + Bewegung Harmonie erreichen können. Er empfiehlt, zusätzlich zu einer gesunden Ernährung den Körper zu trainieren und jeden Tag eine Muskelgruppe zu trainieren. Besser morgens als Training reicht ein fünfminütiges Aufwärmen aus, um die Muskeln aufzuwärmen und den Stoffwechsel zu aktivieren.

Zum Beispiel machen wir eines Tages Liegestütze, eine weitere Kniebeuge, das nächste dritte Springseil, dann schwingen wir die Presse und so weiter. Mit der Zeit wird der Körper straffer. Essen Sie nach dem Training ein herzhaftes Frühstück, das reich an gesunden Kohlenhydraten ist. Essen Sie zum Mittag- und Abendessen auch Lebensmittel aus den unteren Ebenen des Lean-Food-Tisches. Protein wird benötigt, um Muskeln aufzubauen. Ein gutes Muskelkorsett hilft dabei, Fett schneller zu verbrennen. Und dann können Sie Gewicht verlieren, ohne sich in einem bequemen, bequemen Tempo auf das Essen zu beschränken.

12.01.2021