Wassermelonendiät zur Gewichtsreduktion

Mädchen essen Wassermelone

Jetzt ist es an der Zeit, Gewicht zu verlieren, und wir empfehlen Ihnen, dafür die köstlichste Herbstspezialität zu verwenden - Wassermelonen. Ärzte versprechen, dass die Wassermelonendiät Ihnen hilft, 10 zusätzliche Pfund in nur wenigen Wochen loszuwerden.

Und manche machen es! Aber seien wir keine extremen Menschen: Sie können nicht länger als 3 Tage auf einer strengen Wassermelonendiät sitzen, und während dieser Zeit ist es nicht möglich, zehn Kilogramm loszuwerden. Ein so schneller Gewichtsverlust wäre einfach gefährlich. Aber selbst wenn "nur" 700-800 g pro Tag weggehen, ist es schon gut.

Wer kann so nicht abnehmen?

Zunächst einmal - über Kontraindikationen. Für solche Diabetiker kann man nicht abnehmen: Wassermelone ist eine süße Beere, sie enthält viel Zucker. Menschen mit Nieren- und Blasenproblemen sollten sich auch nicht von diesen riesigen Beeren mitreißen lassen. Tatsache ist, dass Wassermelone eine bekannte Wirkung hat, bei der Sie nicht weit von der Toilette entfernt sein sollten (insbesondere ein Diuretikum). Während der Diät beginnen die Nieren in vollen Zügen zu arbeiten. Wenn die Möglichkeit besteht, dass sich Steine ​​in den Nieren befinden, kann eine Wassermelonendiät gefährlich sein: Die Steine ​​bewegen sich unter dem starken Druck der Flüssigkeit, die den Körper verlässt. Für diejenigen, die nicht ungewöhnlich für Magen- und Darmprobleme sind, ist diese Diät (wie in der Tat viele andere) auch nicht geeignet.

Der gesunde Menschenverstand schreibt Folgendes vor: Wie bei jeder Diät ist es am besten, vor dem Trinken von Wassermelone einen Arzt zu konsultieren. Und es ist wünschenswert für diejenigen, die behandeln, diejenigen, die über Ihre chronischen Krankheiten Bescheid wissen und in der Lage sind, die Nuancen des Gewichtsverlusts von Wassermelonen vorherzusagen und entsprechende Empfehlungen zu geben.

Option eins - streng

Diese Diät sollte niemals länger als 3 Tage praktiziert werden. Seine Essenz ist, dass Sie nur eine Wassermelone mit der Rate essen können - pro 10 kg Körpergewicht 1 kg Wassermelonenpulpe pro Tag. Die Anzahl der Mahlzeiten ist nicht begrenzt. Für die Nacht gibt es - du kannst!

Nach einer so strengen Diät können Sie nicht sofort zu Ihrer üblichen Diät zurückkehren, sondern müssen die Diät vorsichtig verlassen. In den frühen Tagen können Sie Milch- und Sauermilchprodukte mit niedrigem Fettgehalt essen, Haferbrei kochen, Fisch und Hühnchen im Dampf kochen. Süßigkeiten, Alkohol, Fett und Frittiertes sollten ausgeschlossen werden.

Sie können nur reines, nicht kohlensäurehaltiges Wasser trinken, mindestens 1, 5 Liter pro Tag.

Option zwei, wobei

geschont wird

Fügen Sie den Wassermelonen pro Mahlzeit 2 Scheiben Roggenbrot hinzu. Sie können länger auf einer solchen Diät sitzen, 5-7 Tage. Genauso wie im ersten Fall müssen Sie schrittweise aussteigen und Ihre Ernährung sorgfältig auf Süßigkeiten, Fette und andere ungesunde Lebensmittel analysieren.

Option drei - Diätbeschränkung

Die zweiwöchige Diät ist viel sanfter als die ersten beiden. Immerhin ist das Sitzen von 14 bis 15 Tagen auf Wassermelonen allein mit vielen Problemen behaftet, sodass die Ernährung mit Eiweiß, anderen Kohlenhydraten und sogar Fetten abwechslungsreich ist.

Es sollten 5-6 Mahlzeiten pro Tag mit jeweils 500-800 Gramm Wassermelone vorhanden sein. Zusätzlich zur Wassermelone können Sie essen: eine Portion ungesüßtes Haferflocken oder einen Gemüsesalat aus frischem Gemüse ohne Salz und Öl (150 g) oder eine Scheibe Käse oder 150-200 g gekochtes Huhn (Fisch) oder ein Glas Kefir. Das Abendessen sollte jedoch immer ausschließlich "Wassermelone" sein.

Außerdem müssen Sie viel trinken - dies erleichtert die Freisetzung von Toxinen, die durch den Abbau von Fetten entstehen. Tee, Kaffee und Soda sind verboten, nur Wasser oder grüner Tee sind erlaubt.

18.08.2020